29.06.2020: Unser A- Wurf feiert heute seinen 12. Geburtstag!
Irgendwann, wenn die Oldies älter werden, beginnt man schon die Monate zu rechnen und freut sich besonders, wenn man wieder einen Geburtstag mehr feiern darf.
Wir gratulieren unseren A-Wurf-Hundekindern ganz herzlich zum 12. Geburtstag!

Wir wünschen Amy, Ragnar, Annûn und Oscar alles Liebe. 

Inzwischen sind schon leider 4 Geschwister im Hundehimmel und wir senden Annouk, Clyde, Tico und Louis von Herzen einen Gruß! Ihr bleibt uns unvergessen!
Annûn - Frühjahr 2020

18.05.2020 F-Wurf hat Geburtstag
Der Geburtstagsreigen geht weiter: unsere F-Wurf-Hundekinder feiern heute ihren 2. Geburtstag, wir gratulieren ganz herzlich und wünschen alles Liebe smile!
Fae gratuliert ihren Geschwistern wink!

09.05.2020: Geburtstage
Die letzten Tage waren aufregend bei uns und wir hatten wenig Zeit für die Homepage.
Daher gratulieren wir all unseren Hundekindern, die in den letzten Tagen Geburtstag hatten:

am 28.04. wurde der D-Wurf 5 Jahre alt,
am 30.04. wurde der B-Wurf 11 Jahre alt und
am 02.05. wurde der E-Wurf 4 Jahre alt

noch ganz herzlich nachträglich zu ihrem Geburtstag und wünschen Ihnen alles Liebe, beste Gesundheit, viele schöne Momente mit ihren Lieben und immer einen vollen Napf!

02.05.2020: Geburt G-Wurf
Unser G(lücks)-Wurf ist geboren! 🍀 Unsere Donna hat am 02.05.2020 9 Welpen das Leben geschenkt! Wir durften 5 Hündinnen und 4 Rüden, alle in fauve-charbonné, willkommen heißen.

Jetzt hatten wir schon einige eigene Geburten und haben auch ein paar ausserhäußige mitbegleitet. Jede Geburt war anders und immer ist es aufregend! Doch bis zum 66. Tag mussten wir noch nie warten! Aber unsere Donna hat es möglich gemacht und der G(lücks)-Wurf liess sich einfach Zeit. Die Welpen waren von Anfang an alle gleich vital und munter und haben bereits schon gut zugenommen.

Wir sind überglücklich und sehr dankbar diesen kleinen Lebewesen den Start ins Leben bereiten zu dürfen und mächtig stolz auf unsere Donna, die das alles wieder prächtig gemeistert hat! Jetzt lassen wir erst einmal Ruhe einkehren und erholen uns von den letzten aufregenden Tagen. Bald gibt es mehr Infos …

29.04.2020: 63. Tag der Trächtigkeit
Es ist alles vorbereitet. Die Wurfkiste ist aufgebaut, alle Utensilien sind gerichtet und das Welpenzimmer wartet darauf belebt zu werden.

Wir sitzen in den Startlöchern, doch noch ist Donna verhältnismäßig ruhig – sie macht es wirklich sehr spannend! Den Welpen geht es prächtig, sie haben jetzt in dem prallen Bäuchlein nicht mehr so viel Platz, doch noch genügend um sich spür- und auch sehbar (Bauchdecken-Box- und Tretbewegungen) bemerkbar zu machen.

So langsam sind Veränderungen bei Donna festzustellen. Der Bauch hat sich abgesenkt und die Temperatur ist gaaanz langsam fallend. Es wird also nicht mehr allzu lange dauern und der G-Wurf wird auf die Welt kommen.

Diesmal werden die kleinen picardischen Hundekinder als Pfälzer geboren!
Wer es noch nicht mitbekommen hat, das Auenland ist nach Rheinland-Pfalz umgezogen.

Jetzt hoffen wir auf eine reibungslose, schnelle und entspannte Geburt!
Donna beim heutigen Spaziergang!

01.04.2020: Der C-Wurf wird 7 Jahre!
Wir gratulieren Cala, Fides (Calan), Caran, Kria (Celair), Caya (Celu), Ceven, Tony (Chica Beutlin), Emma (Cuina), Cannui und Carlo (Condir) ganz herzlich zum Geburtstag und wünschen beste Gesundheit und einen tollen Tag heute🥳 

29.03.2020: Bonjour à tous!
Covid-19 zum Trotz: hier gibt es mal gute Nachrichten!
Wir waren beim Trächtigkeitsultraschall und unsere Vermutungen wurden bestätigt: unsere Donna ist tragend 😍 und wir haben mindestens 9 Fruchtanlagen gesehen!
Wir hoffen, dass nun die Trächtigkeit weiterhin gut verläuft und wir Ende April / Anfang Mai unseren G-Wurf (mit Gandalf, Galadriel, Gimli, Galabas und einigen anderen Gefährten) in Empfang nehmen dürfen!

Die Daumen dürfen weiterhin gedrückt werden! Und zammehalde - xundbleiwe ❣️ et rester en bonne santé ❣️

08.03.2020 Wurfplanung Frühjahr 2020
Wir haben uns für einen zweiten Wurf mit Donna entschieden. Nach langer Suche und Recherche, um eine größtmögliche Diversität bei der Verpaarung zu erhalten und damit zukünftigen Welpen eine optimale Voraussetzung für das Leben mit zu geben, machten wir uns mit Donna auf den Weg nach Frankreich. Als Deckrüden haben wir uns für Donna den noch jungen charmanten Franzosen Nafik de l’Abbaye des Sources bleues gewählt. Er lebt mit seiner Familie ganz in der Nähe von Disneyland (nahe Paris) hier werden, sagt man, Wünsche wahr wink. Nafik und Donna waren sich bereits im September 2019 auf der National d’ Elevage in La Ferté-Imbault sehr sympathisch, doch bei unserem jetzigen Treffen fanden die beiden sich unwiderstehlich. Am 27. und 28. Februar fand nun die Verpaarung der beiden statt und nun sind wir sehr gespannt, ob wir Ende April/ Anfang Mai unseren G-Wurf in Empfang nehmen dürfen!
Nafik de l’Abbaye des Sources bleues

16.02.2020 Ekkaia der Rettungshund!
Wir gratulieren Sonja und Ekkaia ganz herzlich zur bestandenen Rettungshundeteamprüfung in der Sparte Flächensuche! Ekkaia darf nun als Rettungshund in der Flächensuche eingesetzt werden. Ihr beiden seid wirklich ein tolles Team!!! Viel Spaß und Erfolg bei euren weiteren Trainings und Einsätzen!

18.02.2020 Eowyn feiert heute ihren 14. Geburtstag 
Wir gratulieren unserer Eowyn ganz herzlich zu ihrem 14. Geburtstag und wünschen ihr und uns, dass wir noch eine lange gemeinsame Zeit miteinander verbringen dürfen. Eowyn erfreut sich noch immer sehr guter Gesundheit. Sie sieht noch gut und hört noch gut (besonders wenn die Erdnussdose geöffnet wird!wink). Auch wenn sie nicht mehr so schnell aufstehen kann, ist die Muskulatur dennoch noch gut ausgeprägt. Klar, mittlerweile ist sie nicht mehr ganz so flott unterwegs, sie nimmt sich jetzt mehr Zeit zum Zeitung lesen. Die darf sie sich auch nehmen und wir nehmen uns daher mehr extra Zeit und gehen getrennte Spazierrunden mir ihr. Eben altersgerecht!
Wir sind sehr glücklich, dass sie noch unser Rudel bereichert und dankbar für jeden Tag!

16.01.2020: Neue wissenschaftliche Methode in der Zucht - Genetische Diversität!

Seit einigen Jahren versuchen wir, uns peu à peu mehr Wissen um Genetik und Epigenetik anzueignen. Wie bekannt, hat der Picard nur einen kleinen Genpool und wir als erfahrene Züchter versuchen, die Verpaarungen so breitgefächert wie nur möglich zu planen und durchzuführen.

Das oberste Ziel und die größte Herausforderung in der Zucht ist, die genetische Vielfalt (Diversität) zu erhalten bzw. idealerweise zu verbessern! Dass ein hoher Inzuchtkoeffizient gesundheitliche Einschränkungen für das einzelne Individuum bedeuten kann, sollte inzwischen bei allen in der Zucht Tätigen angekommen sein. Grund dafür ist der Varianzverlust der Gene bzw. die niedrige Gen-Diversität! Wie entsteht diese?

Bisher wurde in der Rasse(hunde)zucht durch die Methodik der Inzucht die Erzielung von Homozygotie/ Reinerbigkeit angestrebt, um damit die standarderwünschten Eigenschaften zu verstärken.

Zur Erläuterung: Fakt ist, dass sich eine Homozygotie (Reinerbigkeit) negativ und eine Heterozygotie (Mischerbigkeit) positiv auf die biologische Fitness eines Individuums auswirkt.

Doch ganz gezielt nur bestimmte Gene reinerbig zu gestalten ist leider nicht möglich. Die Gefahr bei der selektionierten Zucht besteht darin, dass auch Erbanlagen kodiert werden, die dann zur Anhäufung von Krankheiten führen können. Dazu kommt, dass bei einer hohen Homozygotie auch Gene unwiederbringlich verloren gehen können.

Das Problem und die Folgen dieses Zuchtverfahrens wurden bereits im letzten Jahrtausend erkannt und seitdem versucht man, bei Verpaarungen auf den Inzuchtkoeffizienten-IK (der IK sollte möglichst gering gehalten werden, optimal wäre 0,0 %) und auf den Ahnenverlustkoeffizienten-AVK (optimal wäre 100%) zu achten. Die Errechnung beider Werte erfolgt über die Berechnung beider Ahnentafeln (errechnet auf 5 Generationen). Dieses veraltete Vorgehen war bisher die Methode der Wahl. Es sind selbstverständlich nur theoretische Werte, also Orientierungshilfen und keine realen Werte.

Zur Erläuterung: Angenommen, es werden in einem Wurf fünf männliche Welpen geboren, so haben alle fünf kleinen Lebewesen unterschiedliche Genvarianten, denn es sind keine fünf Klone! Aber, das Ergebnis einer Berechnung für eine mögliche Verpaarung mit einer Hündin ergibt für alle fünf Rüden die gleichen theoretischen IK und AVK Werte! Diese Berechnung ist also eine rein theoretische Berechnung!

Seit kurzem gibt es durch die Molekularbiologie eine Möglichkeit, die tatsächliche Genvielfalt zu bestimmen! Das heißt, bei jedem einzelnen Hund wird Blut abgenommen und individuell analysiert.

Erläuterung: Umso mehr unterschiedliche Genvarianten (Allele) in einer Population vorliegen, umso besser ist die Anpassungsfähigkeit von Individuen auf sich ändernde Umweltbedingungen. Die genetische Diversität bildet die Basis für die genetische Fitness zu der Vitalität, Krankheitsresistenz und Fruchtbarkeit zählen.

Doch wie lässt sich die genetische Diversität eines Individuums ermitteln? Dank der modernen Molekulargenetik ist dies heute in einem umfangreichen Ausmaß möglich. Dabei lässt sich die genetische Varianz in funktionellen Genen, wie den sogenannten Dog -Leukocyte – Antigen (DLA-Genen) ermitteln oder dank der neuen Diversitätsanalyse großflächig über das gesamte Genom eines Hundes feststellen.

Weiter werden für die genomweite genetische Diversität bei jedem Hund mehr als 170.000 genetische Marker, sogenannter SNP (Single Nukleotide Polymorphismus), bestimmt. Mit diesen Daten lassen sich genetische Unterschiede einer Population aufdecken, Verwandschaften von Hunden, unabhängig von Ahnentafeln, ausfindig machen, optimale Paarungspartner, basierend auf den genetischen Daten, finden und/ oder der genomische Inzuchtkoeffizient (GIK) ermitteln.

Die Berechnung der GIK’s beruht ausschliesslich auf den genomischen Daten, die in bestimmten Bereichen der DNA verwendet werden und spiegelt die reale genetische Situation wieder. Diese GIK’s können für 3, 6, 12, 25 und 50 Generationen in den Ahnen zurück berechnet werden!

Durch die Bestimmung der tatsächlichen Gen-Diversität zweier Individuen können also in Zukunft Verpaarungen durchgeführt werden, die damit den Welpen die bestmöglichen genetischen Bedingungen als Grundlage für das Leben schaffen.

Diese Methodik hat uns sehr begeistert und überzeugt. Wir haben im Frühjahr 2019 begonnen, einige Picards untersuchen zu lassen.

Wir haben dazu auch Frau Dr. Sommerfeld-Stur befragt. Sie ist eine österreichische Populationsgenetikerin und sieht die Erhaltung der genetischen Varianz als eines der wichtigsten Ziele der modernen Hundezucht! Sie hat uns im Dezember 2019 folgendes dazu geschrieben:

Das ist ein sehr schönes und interessantes Projekt, das meines Erachtens langfristig in der Hundezucht sehr sinnvoll einzusetzen sein wird. Da diese Art von Anpaarungsempfehlungen ja noch „in den Kinderschuhen“ steckt, lässt sich der direkte Nutzen in einer bestimmten Population nicht abschätzen. Von der Grundlage her erscheint es mir aber weitaus sinnvoller als die ja schon seit langem von vielen Zuchtverbänden verwendete Berechnung des Inzuchtkoeffizienten der Nachkommen. Denn der Inzuchtkoeffizient ist ja nur ein theoretischer Wahrscheinlichkeitswert, während in dem aktuellen Verfahren auf der Basis einer meines Erachtens wirklich repräsentativen Stichprobe genetischer Marker der individuelle genetische Status jedes einzelnen Hundes ermittelt werden kann. Ich kann also aus meiner Sicht nur empfehlen, auf diesen Zug aufzuspringen und damit allenfalls auch zu weiteren Erkenntnissen in diesem Bereich beizutragen.

Das hat uns bestärkt, weiter diesen Weg zu gehen. Wir haben uns entschieden, dass wir für unsere zukünftigen Würfe diese Möglichkeit der Molekulargenetik mitverwenden, um eine größtmögliche Genvarianz und damit auch eine Heterozygotie zu erreichen!

Selbstverständlich werden wir weiterhin die Voraussetzungen unseres Zuchtclubs erfüllen, wobei die alte Methode zur rein theoretischen Berechnung des IK und AVK für uns nur noch eine nachrangige Rolle spielen wird.

Wir setzen auf neue wissenschaftliche Methoden und würden uns sehr wünschen, wenn wir damit etwas für die Rassegesundheit der Picards beitragen können!

Quellen und mit freundlicher Genehmigung:
Feragen, Mag. Dr. Anja Geretschläger https://feragen.at/genetische-vielfalt/
Frau Dr. Sommerfeld-Stur, Populationsgenetikerin

 
28./29.09.2019: Exposition National D’Elevage Berger Picard – La Ferté-Imbault (France)
In diesem Jahr haben sich Jutta und Donna auf den Weg gemacht um mal wieder an der National Elevage in der Mitte von Frankreich teilzunehmen. Gerald hat Lúthien und Eowyn zu Hause betreut, um vor allem Eowyn mit ihren 13,5 Jahren nicht den Stress des Kurztrips zuzumuten.

Es macht immer Freude so viele Picards auf einmal sehen zu können, sich etwas auszutauschen (soweit die Französischkenntnisse dies zu lassen wink) und sich einen Überblick über die Qualität der Hunde zu verschaffen. Auch Donna wurde ausgestellt. Sie startete in der Championklasse der Hündinnen, gewann diese und konnte sogar den Titel „Meilleur Chien Né à l’Etranger“ (Bester im Ausland geborener Hund) erzielen. 🏆

Damit hatten wir nicht gerechnet! Wir haben uns riesig gefreut und sind natürlich auch sehr stolz auf unsere Schönheit Donna! 😍

Donna hat den ganzen Rummel wie gewohnt tiefenentspannt hingenommen. Ganz besonders lieben Dank an Petra, die uns begleitete und super unterstützt hat! Selbstverständlich haben wir drei Damen auch die schöne Region mit langen Spaziergängen genossen.laughing

01.08.2019: Lúthien ist 9 Jahre alt!
Lúthien unsere sanfte Rudelchefin hat Geburtstag! Unglaublich mittlerweile zählt sie schon zu den "Senioren", ist Mutter von 29 Hundekindern (aus drei Würfen) und bereits Oma von 11 Hundekindern ihrer Tochter Donna. Sie ist noch immer fit, gerne mal zu Spielchen aufgelegt und erfreut sich bester Gesundheit! Wir gratulieren ganz herzlich liebe Lütte! 🍀 Bleib uns noch lange so fit erhalten und bleib unbedingt unsere Kuschelmaus! 

19.07.2019: Keine Welpen im Auenland
In diesem Jahr gibt es keine Welpen im Auenland. Wir planen im Frühjahr 2020 einen Wurf!

29.06.2019: A-Wurf feiert seinen 11. Geburtstag!!!
Wir gratulieren unseren ersten Hundekindern ganz herzlich zu ihrem närrischen 11. Geburtstag !! Wir wünschen Amy, Annouk, Ragnar, Annûn und Oscar einen wunderbaren Tag, besonders viele Streicheleinheiten und Leckerlies. Weiterhin wünschen wir euch noch gesunde und schöne Jahre mit euren Menschen! Ein ganz lieber Gruß  geht heute an Clyde, Tico und Louis die leider schon im Hundehimmel sind!

21./22.06.2019 Picard Spezial in Gernsheim
Ein fester Termin für uns als Picard-Züchter ist die jährlich stattfindende „Picard-Spezial Ausstellung“ in Gernsheim. Es waren wieder rund 60 Picards gemeldet um sich im Ring zu präsentieren. Es ist natürlich ein Highlight, wo kann man sonst so viele Picards an einer Veranstaltung erleben? Für uns Picard-Liebhaber ist es eine Freude so viele Rassevertreter aus dem In- und Ausland zu sehen und sich mit anderen Picardbesitzern auszutauschen.

Am Freitag Nachmittag wurden wieder Plauschparcours und Ringtraining angeboten, beides wurde reichlich genutzt. Verschiedene Übungen mit und an Geräten mussten absolviert werden. Wir freuen uns mit Sonja und Ekkaia über den 2. Platz und mit Holger und Dora über den 3. Platz – herzlichen Glückwunsch!!! An beiden Tagen hat es Petrus sehr gut mit uns gemeint und schenkte uns strahlenden Sonnenschein und heisse Temperaturen! Erst am Samstag Nachmittag kündigte sich mit aufkommendem Wind und drohendem Gewitter etwas Erfrischung an. In diesem Jahr hatten wir keine unserer Damen zur Ausstellung gemeldet. Eowyn mit ihren fast 13,5 Jahren wollten wir das nicht mehr zumuten und bei Donna rechneten wir mit der Läufigkeit. Doch das „sonnige Auenland“ war sehr wohl vertreten! 4 Hunde aus unserer Zucht sind mit ihren Besitzern von nah und fern angereist um ihren auenländischen Picard dem kritischen Auge der Richterin Frau Marianne Müller zu stellen. Auch, wenn unsere Hunde in diesem Jahr keine Platzierungen unter den vier besten der jeweiligen Klasse erhielten, reiste jeder wieder mit „dem schönsten Picard“ nach Hause! Das ist mit Abstand das Wichtigste!!! Herzlichen Dank an „unsere Auenländer“ für euer Engagement!
Michaela mit Estella, Uwe mit Snorre, Sonja mit Ekkaia und Holger mit Dora

In diesem Jahr waren erneut zwei Tierärzte anwesend. Diese haben eine DOK-Augenuntersuchung LINK auf erbliche Augenerkrankungen angeboten. Gleichzeitig konnte man auch von seinem Picard Blut abnehmen lassen um dieses in der Blut-Datenbank einlagern zu lassen. Erfreulicherweise haben einige Picardbesitzer die Gelegenheit für beides genutzt!
Ekkaia hat für die Blutabnahme Werbung gemacht smile!

18.05.2019:  Championship Clubmatch des holländischen Picard - Club

In diesem Jahr sind wir zur holländischen Club-Show nach Herkenbosch gefahren. Snorre (Elantan vom sonnigen Auenland) mit Bille
und Uwe haben ebenso den Weg auf sich genommen um an der Ausstellung teilzunehmen. Snorre hat sich in der offenen Klasse
bestens präsentiert, konnte sich gegen zwei weitere Rüden durchsetzen und erhielt ein Vorzüglich 1! Im weiteren Stechen der Rüden
war die Richterin Frau Pamela Runderkamp von Snorre so überzeugt, dass er der schönste Rüde der Club-Show wurde! 

Auch Donna durfte sich gegen eine weitere Hündin in der Championklasse zeigen. Die Richterin vergab an sie das Vorzüglich 1 und
sie gewann den Titel schönste Hündin der Ausstellung. Am Ende durften Snorre und Donna im Stechen um den Tagessieg
gegeneinanderlaufen. Snorre erhielt den Titel BOS (Best of opposite Sex). Donna überzeugte mit ihrem typischen schwebenden
Picardgang und erhielt den Titel BOB (Best of Breed) und wurde damit die Siegerin der holländischen Clubshow.
Wir gratulieren herzlich und sind stolz, dass zwei unserer Auenland-Picards die Show rockten und besonders durch ihr liebes Wesen aufgefallen sind!

Vielen Dank an Anneke Mastenbroek und ihr Team! Es war ein schöner und gut organisierter Tag mit euch allen, wir haben uns sehr wohl gefühlt smile.

Es hat uns gefreut, dass Connie und Tom mit Curley (Fosco) uns besucht haben und wir Curleys 1. Geburtstag gemeinsam feiern konnten.

v.l.n.r.: Uwe mit Snorre, Frau Runderkamp und Gerald mit Donna

18.05.2019: F-Wurf feiert HEUTE den 1. Geburtstag
Unsere F-Wurf-Hundekinder haben die ersten 365 Tage geschafft! Wir gratulieren herzlich und wünschen ihnen alles Gute und den Familien weiterhin viel Spaß und Geduld mit den Youngstern. Alles wird GUT....!cool
Ferdi wünscht allen seinen Geschwistern einen schönen Geburtstag!

02.05.2019: Herzlichen Glückwunsch E-Wurf!
Hurra die DREI ist erreicht - der Picard ist erwachsen!
Naja beinahe.. smile Wir wünschen EUCH alles Gute zum 3. Geburtstag. Weiterhin viel Glück, Gesundheit und immer einen leckeren Knochen im Napf!
Elli grüßt die Geschwister innocent!

30.04.2019: B-Wurf feiert seinen 10. Geburtstag!!! 
Wie die Zeit vergeht - nun sind auch schon unsere B-Wurf-Hundekinder 10 Jahre alt!

Wir gratulieren, Spike (Belron), Benny (Benn), Baldo (Baldor), Balin und Bilbo und wünschen Ihnen von Herzen alles Liebe, beste Gesundheit, ganz viele extra Streicheleinheiten und noch viele Jahre mit ihren Menschen! Ein lieber  Gruß geht heute in den Hundehimmel zu Tegan (Bara), Bali (Balaniel), Bardis und Boromir die leider schon viel zu früh gehen mussten!

28.04.2019: Der D-Wurf wird 4 Jahre
Herzlichen Glückwunsch liebe Dora, Druda, Thalia, Dorlas, Louis, Bug und natürlich unserer Donna!
Lasst euch schön feiern - jetzt seid ihr endlich erwachsen! wink 

Besonders -liche Grüße gehen heute auch in den Hundehimmel an Doron und Daeron!
Druda grüßt alle Geschwister cool

13.04.2019 Ekkaia ist die BESTE! 😊
Sonja hat heute mit ihrer Ekkaia erneut die nächste Prüfung im Rettungshundewesen abgelegt. Ekkaia hat es so toll gemacht, sie hat mit 90 von 100 möglichen Punkten den 1. Platz bei der Stöberprüfung 3 belegt! Sie wäre sogar noch besser gewesen, wäre da nicht vor dem letzten Gegenstand, ein Schmetterling so verführerisch gewesen, da hat sich Ekkaia nur mal ganz kurz ablenken lassen 😇 - eine Gewinnerin mit Charme und mit Sinn für Spannung und Humor … Wir gratulieren dem super Team ganz herzlich!!! Macht weiter so!

08.04.2019: Achtung Hyalommazecke
Der Frühling ist ins Auenland eingezogen und mit ihm leider auch wieder die Zecken.

Die Zeckenarten haben in den vergangenen Jahren zugenommen, mit ihnen auch die Möglichkeiten von übertragbaren Krankheiten. Die neueste eingewanderte tropische Zecke ist die Hyalommazecke, die noch selten vorkommt und durch ihr äußeres schon auffällt. Sie ist im Vergleich zum gemeinen Holzbock, der in Europa heimisch ist, rund dreimal so groß! Die Universität in Hohenheim hat sich der Zeckenforschung angenommen. Sie erstellt eine Verbreitungskarte und ist um die Meldung und Zusendung auffälliger Zecken dankbar. Weitere Infos gibt es hier: https://zecken.uni-hohenheim.de/

 

© colourbox.com, Uni Hohenheim/Marco Drehmann; Montage: BR


01.04.2019: Unser C-Wurf wird 6 Jahre jung!
Wir gratulieren ganz herzlich zum 6. Geburtstag und wünschen euch alles, alles Gute, viel Spaß mit euren Familien und immer einen vollen Napf!
Ceven grüßt ihre Geschwister innocent

18.02.2019 Eowyn wird heute 13 Jahre 
Wir sind sehr dankbar und glücklich heute mit unserem Goldstück ihren 13. Geburtstag feiern zu können! Wir gratulieren unserer lieben Eowyn ganz herzlich und wünschen noch weiterhin beste Gesundheit und dass sie uns noch lange begleiten darf! Eowyn geht es gesundheitlich wirklich noch gut, sie nimmt keinerlei Medikamente, lediglich in der Hinterhand ist sie etwas schwächer geworden, aber sie geht noch jeden Tag die große Spazierrunde mit uns allen mit und das ist ihr optimales Training Tag für Tag. An manchen Tagen ist sie zum Ende des Spaziergangs etwas langsamer, dann passen wir das Tempo einfach an. Sie will noch immer am liebsten überall mit dabei sein und ist die erste an der Tür, wenn man nach Hause kommt, oder wenn es rausgeht. Sie engagiert sich auch noch gerne bei der „Verlorensuche“ oder holt auch mal noch gerne ein geworfenes Frisbee zurück.

Weihnachten 2018 / Neujahr 2019
Wir haben uns einen Wunsch erfüllt und sind über den Jahreswechsel in die Bretagne gefahren. Ist es auch im Winter dort schön? Oh ja - das ist es! Wir hatten leere Strände, angenehme Temperaturen und sehr erholsame Tage. Auch unseren drei Picard-Damen haben die Spaziergänge auf dem Küstenwanderung und entlang den Stränden genossen. Insbesondere Lúthien und Donna hatten ihren Spaß laughing am Strand. 
LINK zu weiteren Urlaubsbildern aus der Bretagne: Galerie

02.12.2018: Wurftreffen 2018
Kurzfristig haben wir uns entschlossen noch in diesem Jahr zum Wurftreffen ins Auenland einzuladen! Petrus meinte zumindest am Vormittag den Wasserhaushalt für 2018 noch ausgleichen zu müssen. Doch bekanntlich gibt es ja für einen Hundebesitzer kein schlechtes Wetter, nur ungeeignete Kleidung. Also, sind wir alle mutig losgelaufen ... nach dem Spaziergang, war Petrus dann doch noch gnädig mit uns und hat den Regen eingestellt. Da konnten wir noch einiges in unterschiedlichen Gruppen üben. Durch die unterschiedliche Altersstruktur konnte man gut die Youngsters am Verhalten erkennen. Während die erwachsenen Hunde den ganzen Tag souverän meisterten, waren die "Kleinen" noch sehr ungestüm. wink
Aus nah und fern kamen unsere Hundekinder: Fâniel, Fae, Ferdi und Fíli aus dem F-Wurf, Ekkaia, Estella und Snorre aus dem E-Wurf, Dora und Donna aus dem D-Wurf, Cala aus dem C-Wurf und besonders haben wir uns auch über die "Senioren" mit ihren 10,5 Jahren Amy und Annûn aus dem A-Wurf gefreut! Ausserdem waren natürlich Lúthien und Eowyn (mit 12 3/4 Jahren) mit dabei, sowie unsere bisher älteste Picarddame Struppi mit sagenhaften 15 Lebensjahren! Besonders haben wir uns auch über den Besuch von Atout (Papa des F-Wurfs) mit Familie gefreut. Ein besonderer Dank an Isa für die Rallye-Obedience Trainingseinheiten für unsere erwachsenen Picards!

Vielen Dank für euer Kommen - wir haben uns sehr gefreut!

Weitere Bilder sind in der Wurftreffen-Galerie zu finden.

25.11.2018: Eowyn hat erfolgreich die Dummy-Prüfung I absolviert.
Dummy Arbeit ist jetzt nicht unbedingt die Standard-Disziplin für einen Picard ... umso toller, dass Karin mit Eowyn die Dummy-Prüfung Stufe I mit viel Freude bestanden hat!  Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zur abgelegten Prüfung! 

17. und 18.11.2018: Ekkaia hat wieder ein weiteres Schrittchen zum Rettungshund absolviert
Ekkaia hat an diesem Wochenende Samstags die Rettungshund-Vorprüfung und Sonntags die Stöberprüfung bestanden. Wir gratulieren dem tüchtigem und erfolgreichem Team Sonja und Ekkaia herzlich zu ihren schönen Erfolgen!

10.11.2018: Donna besteht die Begleithundeprüfung!
Donna und Gerald haben es gewagt und sind beim VdH Heidelsheim zur Begleithundeprüfung angetreten. Eine Prüfung ist immer eine besondere Situation - erfolgreich bestanden. tongue-out.

18.08.2018 Landesgruppe Süd Ausstellung des cfh e.V.
Am Wochenende 18. und 19.08.2018 fand die Landesgruppe Süd Ausstellung erneut wieder in Gernsheim statt. Drei Auenländer waren dabei und haben sich bestens präsentiert. Dorlas startete in der offenen Klasse der Rüden und erlief sich mit Gerald den 2. Platz mit einer vorzüglichen Bewertung. Herzlichen Glückwunsch! Donna startete in der Championklasse und erhielt ein V 1. Estella lief in der offenen Klasse der Hündinnen und konnte die Richterin, Frau Werkmeister, überzeugen. Estella erhielt ebenso ein vorzüglich und das V 1 in ihrer Klasse! Damit noch nicht genug, nun hatte Frau Werkmeister die Aufgabe sich für die schönste Picard-Hündin in der erwachsenen Klasse zu entscheiden und das Stechen gewann Estella! Nun ging es noch darum den schönsten Picard (Rüde oder Hündin) der Ausstellung zu prämieren und auch hier konnte Estella überzeugen und erhielt noch den Titel BOB (best of breed)! Wir gratulieren ganz herzlich Michaela und Christian mit ihrer hübschen Estella! Und wir sind sehr glücklich und auch ein wenig stolz, drei so schöne und freundliche Hunde präsentiert zu haben!
Dorlas erhielt das V 2 in der offenen Klasse der Rüden 
Donna erhielt das V 1 in der Championklasse der Hündinnen
Estella gewann das V 1 in der offenen Klasse der Hündinnen und Michaela strahlt laughing
Estella der schönste Picard der Landesgruppe Süd Ausstellung in Gernsheim - Herzlichen Glückwunsch ❣️
 

01.08.2018 Lúthien hat Geburtstag
Unsere liebe Lúthien feiert ihren 8. Geburtstag! Kaum zu glauben, Lúthien zählt ab jetzt zu den Veteranen! Tatsächlich ist sie ja in diesem Jahr „Oma“ geworden, davon ist aber glücklicherweise noch nichts zu merken. Sie ist zwar beim Spaziergang deutlich entschleunigt, aber wenn sie will zeigt sie noch was sie drauf hat und rennt mit ihrer Tochter Donna um die Wette. Herzlichen Glückwunsch ❤️ liebe Lütte, bleib uns noch lange als souveräne Rudelführerin erhalten!

29.06.2018: 10 Jahre Zuchtstätte "vom sonnigen Auenland"!
Anne und Manfred haben uns mit einem floralen Leckerlie-Gesteck zum 10-jährigen Jubiläum unserer Zuchtstätte überrascht.

Vielen lieben  Dank !

29.06.2018: A-Wurf feiert seinen 10. Geburtstag!!! 
Kaum zu glauben unsere ersten Auenland-Hundekinder werden heute schon 10 Jahre!!!

Wir gratulieren, Ragnar (Amrûn), Annûn, Clyde (Aldaron), Tico (Aragorn), Oscar (Aldor), Annouk (Arwen) und Amy (Amarie) und wünschen Ihnen von Herzen alles Liebe, beste Gesundheit, ganz viele extra Streicheleinheiten und noch viele Jahre mit ihren Menschen! Ein lieber Gruß geht heute in den Hundehimmel zu Louis (Astaldo), der leider zu früh gehen musste!
Der erste Wurf bleibt wohl jedem Züchter besonders in Erinnerung und wir bedanken uns bei allen Besitzern, die all die Jahre Kontakt zu uns gehalten haben ❣️
2008: Eowyn die stolze Mama mit ihren Welpen beim 1. Betriebsausflug wink!

27.05.2018: Jule und Bug beim Tough Hunter Lauf
Jule und Bug haben am vergangenen Samstag erfolgreich am Tough Hunter Lauf in Arenfels teilgenommen. Die Aufgabe bei dieser Sportart ist gemeinsam mit seinem Hund eine Laufstrecke so schnell als möglich zu absolvieren und dabei die unterschiedlichsten Hindernisse durch Schlamm und Matsch zu bewältigen. Beide hatten riesigen Spaß und Bug war in seinem Element laughing! Herzlichen Glückwunsch ihr SchlammSchweinchen!

21.05.2018: Der F-Wurf hat jetzt eine eigene Rubrik mit den ersten Bildern in der Galerie!

19.05.2018: 11 Welpen (Freunde) sollt ihr sein!
Im Jahr der Fussball Weltmeisterschaft hat es sich das Auenland nicht nehmen lassen und auch eine eigene Mannschaft aufgestellt. Wir sind überglücklich, dass Donna gestern 11 bezaubernde Welpen (6 Rüden / 5 Hündinnen) geboren hat. Die Welpen sind quietschfidel und Mama Donna hat die lange Geburt bravourös gemeistert laughing!

17.05.2018: 60. Tag der Trächtigkeit
Donna liegt in den Startlöchern - der Countdown läuft! laughing

13.05.2018: 56. Tag der Trächtigkeit
So langsam biegen wir in die Zielgerade ein ... nur noch wenige Tage bis zur Ankunft unseres F-Wurfs!
Donnas Bäuchlein hat nun schon ordentlich an Umfang zugenommen, die Babies kann man nun schon deutlich spüren und auch an der Bauchdecke sehen, wenn sie ihren wilden Boxbewegungen ausführen. Donna gehts gut und noch ist sie die Ruhe selbst. Allerdings hat sie bereits mit den ersten Grabetätigkeiten im Garten unter der Hecke begonnen, damit sie eine schöne Wurfhöhle für ihre Babies gestalten kann - Mama Lúthien hilft dabei wink. Wir hoffen dann aber doch, dass Donna sich an der Geburt für die schon aufgestellte Wurfkiste entscheidet! Auch wir haben unsere Vorbereitungen quasi abgeschlossen und alle notwendigen Utensilien sind gerichtet. Wir werden in Kürze erneut berichten ...

02.05.2018: E-Wurf feiert seinen 2. Geburtstag!
  Der Geburtstagsreigen geht weiter ... heute gratulieren wir unseren Hundekindern aus dem E-Wurf ganz herzlich zum 2. Geburtstag! Wir wünschen euch das Allerbeste, einen vollen Napf mit Leckereien und einen supertollen Tag!
    Ekkaia (2 Jahre) grüsst ihre Geschwister nah und fern.

30.04.2018: Der B-Wurf wird 9 Jahre alt!
  Unsere B-Wurf Hundekinder feiern heute ihren 9. Geburtstag! Wir gratulieren  ganz herzlich und wünschen euch das Allerbeste! Ein lieber Gruß geht heute auch an Tegan (Bara) die auch viel zu früh in den Hundehimmel abberufen wurde!
  Bilbo (9 Jahre) sendet liebe Grüße aus dem Norden an seine Geschwister - wink   

28.04.2018: 3. Geburtstag D-Wurf 
 

Heute haben unsere D-Wurf Hundekinder Geburtstag und wir gratulieren ganz herzlich! Lasst euch schön verwöhnen und geniesst den Tag! Ein besonderer Gruß geht an Doron, wir denken voller Liebe und Sehnsucht an dich - du fehlst so sehr! Doch die Engel im Hundehimmel haben dich schon vorzeitig gebraucht.

 

 

    Donna gratuliert ihren Geschwistern ganz herzlich!

27.04.2018: Donna ist Internationaler Schönheits-Champion
Heute kam die Urkunde der Fédération Cynologique Internationale ins Haus geflattert. Donna wurde der Titel Internationaler Champion verliehen - jetzt haben wir es offiziel Donna ist wirklich eine Schönheit!!! Wir freuen uns sehr!

22.04.2018: 35. Tag der Trächtigkeit / Deutscher Champion VDH
Heute war das Wetter und Licht günstig im sonnigen Auenland und wir haben aktuelle Fotos von Donna gemacht.
Am 35. Tag der Trächtigkeit kann man schon ein kleines Mini-Bäuchlein bei Donna erkennen. Der Bauchumfang hat um ca. 6 cm zugenommen. Donna schont sich und unterlässt wilde Rennspiele und halsbrecherische Aktionen. Es geht ihr und wohl auch den Babies gut!
Donna hat vom VDH den Titel Deutscher Champion VDH verliehen bekommen. Wir sind sehr stolz auf unsere Jüngste!

22.04.2018: Annûn der Siegertyp
Annûn wird in zwei Monaten bereits 10 Jahre alt. Zu unserer aller großen Freude ist Annûn noch TOP-FIT. Am vergangenen Wochenende belegte er in der Altersklasse den 1. Platz beim Agility und den 2. Platz beim Jumping.  Wir freuen uns sehr über den fitten OLDIE und gratulieren ihm, Nathalie und Dirk ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg. Auf dem Bild eine kleine Auswahl der Trophäen!

13.04.2018: F-Wurf im Anflug!
Heute waren wir zum Trächtigkeitsultraschall mit Donna in der Tierklinik. Jippiiiiiiiiiiie - unsere Vermutungen haben sich bestätigt. Donna ist tragend und es wurden mindestens 7 vitale Fruchtanlagen gesehen! Der F-Wurf ist auf dem Weg und wird voraussichtlich an Pfingsten die Erde / das Auenland erreichen. Auf dem Foto könnt ihr Frodo, Falco, Fosco oder Fana (?) sehen wink!

08.04.2018: Doris hat mit Louis (Dervorin) den Hundeführerschein bestanden!
Wir freuen uns mit Doris und Louis sehr über den tollen Erfolg und gratulieren herzlich zum bestandenen DHVE Hundeführerschein in der Stufe 3 "GOLD"! cool Ihr seid ein tolles Team!

01.04.2018: Unser C-Wurf feiert HEUTE den 5. Geburtstag!
Unsere C-Hundekinder feiern heute ihren fünften Geburtstag, wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Wir wünschen Tony (Chica Beutlin), Celu (Caya), Caran, Ceven, Fides (Calan), Emma (Cuina), Cala, Cannui, Carlo (Condir) und Kria (Celair) von Herzen alles Gute. Lasst es euch gut gehen und noch mehr verwöhnen als sonst!cool

20.03.2018: Donna hat Atout besucht!
Donna hat erneut Atout in Mühlacker besucht. Bei den vorherigen Treffen fanden die Beiden sich bereits sehr sympathisch und teilten sich sogar ihr geliebtes Frisbee miteinander.
Atout de las chicas guapas ist ein sechsjähriger bringé farbener Rüde. Er ist ein sehr sportlicher, charmanter und typvoller Picardrüde der in einer liebevollen Familie mit zwei Kleinkindern lebt und hundesportlich geführt wird. Nicht nur sein Äusseres hat uns überzeugt, sondern insbesondere sein tolles Wesen haben uns begeistert. Mit der Verpaarung von Atout und Donna haben wir zwei sehr freundliche und offene Picards vereint, die sich phänotypisch gut ergänzen und sich bester Gesundheit erfreuen.
Am Sonntag und Montag fanden die beiden sich einfach unwiderstehlich und haben Hochzeit gefeiert. Wenn die Deckung Früchte trägt dann dürfen wir an Pfingsten unseren F-Wurf erwarten. Die Daumen dürfen gedrückt werden wink!

05.03.2018: Prüfung zur Zuchtwartin bestanden!
nach zweijähriger Ausbildungszeit hat Jutta heute erfolgreich die theoretische und praktische Prüfung zur Zuchtwartin für die Rassen Beauceron, Briard und Picard im cfh bestanden.

18.02.2018: Eowyn hat Geburtstag!
Unsere liebe Eowyn feiert heute ihren 12 Geburtstag. Wir gratulieren und freuen uns sehr, dass unsere "Omi" immer noch fit ist, was die neuesten Check-UPs beim Tierarzt bestätigt haben. Manchmal kommen ihre Hinterbeine bei schnellen Turn-Arounds nicht mehr ganz so schnell mit ihrem Temperament mit wink. Ansonsten ist sie immer noch bei allen Aktivitäten gerne dabei. Wir wünschen uns noch viele gemeinsame Jahre mit unserem Goldstück!  

31.01.2018: Wurfplanung 2018
Wir planen mit Donna unseren F-Wurf!
Die Deckung findet wahrscheinlich Ende März statt und die voraussichtliche Abgabe der Welpen wäre Ende Juli 2018 smile

Top